Bekannte Marken & hohe Qualität
Beratung durch Fachpersonal - 05522 / 918 22 80
Kostenloser Versand ab 69€ Bestellwert

Calibra Dog Hepatic Trockenfutter

Calibra Dog Hepatic Trockenfutter ist ein spezielles Alleindiätfuttermittel für Hunde mit Lebererkrankungen.

Artikelnummer: 40832-1

Verfügbarkeit Sofort verfügbar, Lieferzeit 3-5 Tage

Bewertung verfassen

13,70 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Grundpreis: 6,85 € (inkl. Mwst.) pro kg

Kaufen Sie 2 zum Preis von je 13,29 € und sparen 3%

Grundpreis: 6,64 € (inkl. Mwst.) pro kg

Kaufen Sie 5 zum Preis von je 13,02 € und sparen 5%

Grundpreis: 6,51 € (inkl. Mwst.) pro kg

Menge
Kaufen Sie 2 zum Preis von je 13,29 € und sparen 3%
Kaufen Sie 5 zum Preis von je 13,02 € und sparen 5%
Produktinformationen "Calibra Dog Hepatic Trockenfutter"

Calibra Dog Hepatic Trockenfutter

Spezielles Alleindiätfuttermittel für Hunde mit Lebererkrankungen.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Reis (59 %), Lachs (10 %), Hühnerfett, getrocknete Äpfel, Lachsöl, hydrolysiertes Protein (3 %, Masse ≤ 5.000 Da), getrocknete Eier (2 %), hydrolysierte Hühnerleber, Bierhefe, Mariendistelsaat (2000 mg/kg), Mannan-Oligosaccharide (200 mg/kg), Fructo-Oligosaccharide (180 mg/kg), Extrakt von Yucca schidigera (120 mg/kg).
  • Rohprotein 16%
  • Fettgehalt 16%
  • Rohfaser 3%
  • Rohasche 4%
  • Gesamtzucker (NFE) 51%
  • Omega-3 0,66%
  • Omega-6 2,3%
  • Natrium 0,1%
  • Kupfer 

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg

Vitamin A 22.000 IE, Vitamin D3 1.000 IE, Vitamin E (α-Tocopherol) (3a700) 1.000 mg, Aminosäuren-Zinkchelat, Hydrat 36 mg, Zinkoxid 164 mg,
Eisen(II)-sulfat, Monohydrat 60 mg,
Mangan(II)-oxid 55 mg, Kaliumjodid 4mg, durch Saccaromyces cerevisiae CNCM I-3060 erzeugte, organische Form von Selen (inaktivierte Selenhefe) 0,3 mg, L-Carnitin 300 mg

Bitte beachten Sie, dass Sie das Futtermittel gemäß den Anleitungen eines Tierarztes und unter seiner Aufsicht verfüttern sollten. Halten Sie die von ihm festgelegte Fütterungsdauer (anfänglich bis zu 6 Monate) ein. Regelmäßige klinische Untersuchungen und Gewichtskontrollen sind notwendig. Die empfohlene tägliche Futtermenge sollte in kleinere Portionen aufgeteilt und mehrmals täglich bereitgestellt werden. Verfüttern Sie das Futtermittel trocken oder leicht angefeuchtet. Frisches Wasser sollte stets bereitstehen. Die empfohlenen täglichen Futtermengen sind der Fütterungstabelle zu entnehmen.