Bekannte Marken & hohe Qualität
Beratung durch Fachpersonal - 05522 / 918 22 80
Kostenloser Versand ab 69€ Bestellwert

ArthroCheval Pellets von PlantaVet 1 kg

Ergänzungsfuttermittel für Pferde welches zur Unterstützung der Funktion beanspruchter Gelenke beitragen kann.

Artikelnummer: 30149

Verfügbarkeit Sofort verfügbar, Lieferzeit 3 - 5 Tage

Bewertung verfassen

51,99 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Grundpreis: 51,99 € (inkl. Mwst.) pro kg

Kaufen Sie 2 zum Preis von je 50,95 € und sparen 3%

Grundpreis: 50,95 € (inkl. Mwst.) pro kg

Kaufen Sie 6 zum Preis von je 49,91 € und sparen 5%

Grundpreis: 49,91 € (inkl. Mwst.) pro kg

Menge
Kaufen Sie 2 zum Preis von je 50,95 € und sparen 3%
Kaufen Sie 6 zum Preis von je 49,91 € und sparen 5%
Produktinformationen "ArthroCheval Pellets von PlantaVet 1 kg"

ArthroCheval Pellets von PlantaVet

Ergänzungsfuttermittel für Pferde welches zur Unterstützung der Funktion beanspruchter Gelenke, mit Kräutern (u. a. Weihrauch - Boswellia serrata, Teufelskralle - Harpagophytum procumbens) beitragen kann.

Pflanzliche und mineralische Biostimulatoren können dabei helfen die Stoffwechselfunktion des Gelenkknorpels und damit seine Regeneration anzuregen. Sie können so unterstützend zu therapeutischen Maßnahmen bei gestörter Funktion des Bewegungsapparates - Gelenke, Bänder, Sehnen, Muskulatur - und in der Rekonvaleszenzphase wirken.

Tierart: Pferd
17 % Olibanum, Karotten, Weizengrieß­ kleie, Apfeltrester, Malzkeime, Sojaöl, Hefe, Kohlensaurer Algenkalk.

Inhaltsstoffe:

  • 11,8 % Rohprotein
  • 13,8 % Rohfett
  • 8,1 % Rohfaser
  • 13,3 % Rohasche
  • 8,0 % salzsäureunlösliche Asche
  • 0,3 % Natrium

Zusatzstoffe je 1000 g:
Zusatzstoffe (je kg):

Kieselgur 100.000 mg

Sensorische Zusatzstoffe:
Teufelskralle 30.000 mg

Pferde erhalten 50g pro Tag unter das gebräuchliche Futter gemischt

Ponys erhalten 25g pro Tag unter das gebräuchliche Futter gemischt


Fütterungsdauer: mindestens mind. 60-90 Tage

Hinweise für eine sachgerechte Verwendung:

Pflanzliche und mineralische Bio­Stimu­latoren regen die Stoffwechselfunktion des Gelenkknorpels und damit seine Regeneration an. Sie können so ergänzend zu therapeutischen Maßnahmen bei gestörter Funktion des Bewegungsapparates (Gelenke, Bänder, Sehnen, Muskulatur) und in der Rekonvaleszenzphase eingesetzt werden.