Fellpflege für Hunde

Hundebürsten, Hundekämme und mehr

Eine intensive und regelmäßige Pflege des Fells sollten Sie bei Ihrem Hund nicht nur aus ästhetischen Gründen durchführen. Wenn das Fell verfilzt, kann die Haut nicht mehr richtig atmen und es können sich Ekzeme und Entzündungsherde bilden. Mithilfe von reinigendem Shampoo, speziellen Kämmen und Bürsten sowie viel Aufmerksamkeit können Sie diese Erkrankungen jedoch vermeiden.

In unserem Online Shop können Sie entsprechende Kämme, Bürsten und das passende Zubehör kaufen.

Das Fell vor dem Verfilzen schützen

Spezielle Striegel und Kämme können das Verfilzen des Fells verhindern. Regelmäßiges Kämmen sollte also unbedingt in Ihren Pflegemaßnahmen enthalten sein. Dafür können Sie spezielle Striegel in unserem Online Shop kaufen. Die Geräte verfügen über unterschiedliche Ausprägungen und Stärken. So können sie ideal auf das Fell Ihres Vierbeiners angepasst werden.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie Ihren Hund nicht entgegen der Haarwuchs-Richtung oder gegen Wirbel zu kämmen. Sonst laufen Sie Gefahr, das Fell noch stärker zu verfilzen.

Kleiner Tipp: Kämmen Sie das Fell Ihres Hundes am besten zwei bis drei Mal in der Woche durch. Nach ausgiebigen Spiele-Einheiten im Park, Wald oder Garten sollten Sie zusätzlich zu Striegel oder Hundekamm greifen.

deShedding - eine wichtige Pflegemaßnahme

Als deShedding wird der Vorgang bezeichnet, tote Haare aus dem Fell von Hunde zu entfernen. Dadurch unterstützen Sie die Temperaturregelung während der Jahreszeiten, fördern die Durchblutung und regen das Haar zu neuem Wachstum an. Außerdem wird überschüssiger Haarausfall dadurch effektiv reduziert. Für das deShedding ist der Furminator (erhältlich in unserem Online Shop) geeignet. In unterschiedlichen Variationen angeboten können Sie die spezielle Hundebürste für Kurzhaar- und Langhaar-Hunde kaufen.

Auch auf die Größe des Tieres wird Rücksicht genommen. So sollten Sie etwa bei einem Jack Russel Terrier zu einem Furminator in Größe S und bei einem Schäferhund zu einem XL Modell greifen. Die Bezeichnungen von XS bis XL richten sich übrigens nach dem Gewicht Ihres Tieres.

Gewöhnen Sie Ihr Tier an Shampoo und Bürste

Nicht jeder Hund lässt sich gerne und regelmäßig bürsten oder kämmen. Sollten Sie diese Maßnahmen bisher nur sporadisch durchgeführt haben oder ist Ihr Hund besonders ängstlich, reden Sie ihm während der Fellpflege gut zu. Zwingen Sie ihn nicht streng durch das Prozedere, sondern streicheln Sie ihn währenddessen. Wenn Ihr Hund spürt, dass er keine Angst zu haben braucht, gewöhnt er sich sehr viel schneller an den Vorgang. Regelmäßigkeit ist hier ein A und O.

Produkte zur Fellpflege

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Stöbern Sie weiter in unserem Katalog!

Mehr Produkte zur Fellpflege »