Equimyl Emulsion zur Pflege der Haut für Pferde von Virbac

Equimyl ist eine spezielle Emulsion kann dabei helfen die Hautpflege empfindlicher Pferde zu verbessern.

Artikelnummer: 31854

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar Lieferzeit: 3-5 Tage*

Name
Artikelnummer
Preis
Menge
Virbac Equimyl Emulsion 250 ml
30158
19,59 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Grundpreis: 78,36 € (inkl. MwSt.) pro l
  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 19,09 € und sparen 3% Grundpreis: 76,36 € (inkl. MwSt.) pro l
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 18,69 € und sparen 5% Grundpreis: 74,76 € (inkl. MwSt.) pro l
Virbac Equimyl Emulsion 500 ml
30159
31,69 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Grundpreis: 63,38 € (inkl. MwSt.) pro l
  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 30,79 € und sparen 3% Grundpreis: 61,58 € (inkl. MwSt.) pro l
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 30,19 € und sparen 5% Grundpreis: 60,38 € (inkl. MwSt.) pro l

Virbac-Equimyl-Emulsion für die Hautpflege bei empfindlichen Pferden

Produktinformation

Pferdehaut ist sehr sensibel und wird schnell gereizt. Virbac Equimyl Emulsion ist ein Pflegeprodukt für Pferde mit einer besonders empfindlichen Haut. Es kann zur Verringerung von Juckreiz beitragen und kann dabei helfen Hautallergien oder Sommerekzeme zu verbessern. Das Pflegemittel kann unterstützend auf die Haut wirken. Die Zusammensetzung ist so gewählt, dass es als Ergänzung zu einem bestehendem Therapieplan Ihres Tierarztes genutzt werden kann. Es ist zudem frei von Antibiotika und Korticoiden.

Wann sollte das Mittel genutzt werden?

Wie bei Menschen auch, ist eine juckende Stelle unangenehm und lästig. Die Ursachen dafür können vielfältig sein. So führen zum Beispiel allergische Reaktionen oder Insektenstiche zu Juckreiz. Das ist für Tier und Halter unangenehm. Denn werden die betreffenden Stellen nicht behandelt, kann es zu offenen Wunden und einer Beschädigung des Langhaares führen. So ist der Allgemeinzustand Ihres Tieres beeinträchtigt und ästhetisch sieht das Tier auch nicht mehr so schön aus.

Gerade in den Sommermonaten kann die Behandlung mit einem Pflegemittel von großem Vorteil sein. Die Anzahl der Insekten, die Ihrem Pferd Stiche zufügen, steigt in dieser Zeit enorm. Auch allergische Reaktionen treten vermehrt auf – so unter anderem Sommerekzeme. Diese werden durch Stiche der Kriebelmücke ausgelöst. Neben der Nachbehandlung mit Equimyl Emulsion können bereits vorbeugende Maßnahmen Ihre Lieblinge unterstützen, zum Beispiel mit Decken oder Masken. In jedem Fall sollte bei einem Auftreten von Sommerekzemen der Tierarzt hinzugezogen werden. Denn die Ursachen für das Auftreten der Allergie sind vielfältig und können zum Beispiel bedingt durch mangelnde Bewegung, Stress, Impfungen oder Umwelteinflüße sein.

Anwendung von Equimyl Emulsion

Im Bedarfsfall kann Equimyl Emulsion ein- bis zweimal pro Tag angewendet werden. Tragen Sie die Emulsion einfach dünn auf die Haut Ihres Pferdes und massieren Sie diese anschließend gründlich ein. Equimyl kann zur Verringerung von läsigem Juckreiz bei Ihrem Liebling beitragen und kann dabei helfen die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Tier verbessern.

Was ist bei der Anwendung zu beachten?

Bei der Verwendung von Equimyl Emulsion sollten Sie beachten, dass das Mittel nur äußerlich aufgetragen werden kann. Es darf nicht in offene Wunden gelangen, ebenso wenig in die Augen. Wundern Sie sich nicht, das Mittel kann kurzzeitig Rötungen und Schuppenbildung hervorrufen – Warten Sie einfach eine kurze Zeit ab, es besteht für Sie kein Handlungsbedarf.

Hinweis

  • Nur zur äußerlichen Anwendung.
  • Nicht in die Augen gelangen lassen.
  • Nicht auf offene Wunden auftragen.
  • Nicht über 30°C lagern.
  • Kurzzeitig kann es zur Rötung und Schuppenbildung der Haut kommen; dies bedarf keiner besonderen Maßnahmen.

Aqua, Benzyl Benzoate, Petrolatum, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Ethyl Panthenol, Piroctone Olamine, Polysorbat 60, Parfum

Zusatzinformation
Artikelnummer 31854
Zustand neu
Lieferzeit 3-5 Tage*
Hersteller Virbac