Canosan 30 Kautabletten à 600mg bei Gelenkserkrankungen für Katzen von Boehringer Ingelheim

Ergänzungsfuttermittel für Katzen zur Regulierung, Stabilisierung und Regeneration von Bindegewebsstrukturen im Gelenk sowie in der Harnblase

Artikelnummer: 10007-TR

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage*

16,98 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Grundpreis: 943,33 € (inkl. MwSt.) pro kg
  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 16,69 € und sparen 2% Grundpreis: 927,22 € (inkl. MwSt.) pro kg
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 16,39 € und sparen 4% Grundpreis: 910,56 € (inkl. MwSt.) pro kg

-ODER-

Boehringer Ingelheim Canosan Katze 30 Kautabletten à 600 mg

Canosan Kautabletten für Katzen bei Gelenkserkrankungen sowie Blasenerkrankungen

Canosan Kautabletten für die Katze von Boehringer Ingelheim ist Ergänzungsfuttermittel für Katzen zur Regulierung, Stabilisierung und Regeneration von Bindegewebsstrukturen, Knorpel, Sehnen, Bänder und Gelenkkapseln. Zudem hat das Canosan von Boehringer Ingelheim für die Katze auch eine positive Wirkung bei einer Erkrankung der Harnblase. Durch die enthaltenen Wirkstoffe die für den Aufbau und Erhalt der Knorpelschicht zuständig sind wird auch die Bindegewebsschicht der Blasenwand der Katze gestärkt und somit eine wiederholte Erkrankung vermindert.

Arthrose bei der Katze

Auch Katzen können Arthrose haben. Vor allem ältere Katzen leiden häufig unter Gelenkserkrankungen. Mit einem geeigneten Katzenfutter kann die Katze sorgfältig ernährt werden. Ist eine Katze aber zu dick kann sie an Gelenksproblemen erkranken. Genetische Disposition spielt häufig auch eine große Rolle bei Gelenkserkrankungen der Katze. Neben der Hauskatze neigen oft große Katzenrassen wie z.B. die norwegische Waldkatze an einer Erkrankung der Gelenke.

Katzen zeigen selten eine Veränderung an ihrem Verhalten um ihrem Konkurrenten im Revier keine Schwäche zu zeigen. Dadurch schreitet eine Erkrankung bei einer Katze schleichend voran und der Katzenbesitzer bemerkt eine Veränderung im Verhalten bei der Katze erst in einem späten Stadium. Eine regelmäßige Beobachtung der Katze ist daher sehr wichtig. Zuhause ist es am einfachsten das Verhalten der Katze am Katzenkratzbaum zu beobachten.

Bevor man einer Katze ein Schmerzmittel verabreicht kann man seine Katze mit einem Ergänzungsfuttermittel, was zusätzlich zum Katzenfutter gegeben wird unterstützen. Canosan Kautabletten für die Katze sind bekannt für eine gute Regeneration, Stabilisierung und Regulierung von Gelenken mit ihren Eigenschaften.

Blasenentzündung

Die Blasenentzündung  oder idiopathische Zystitis bei der Katze ist eine nicht seltene Erkrankung. Leider leiden Katzen sehr stark unter so einer Erkrankung. Katzen sind im Verhalten eingeschränkt weil sie schmerzen haben. Häufig pinkeln Katzen an verschieden stellen in der Wohnung. Der Grund ist, dass sie beim Wasserlassen schmerzen haben und diesen Schmerz dem Katzenklo zuschreiben da es immer wehtut wenn sie dort sind. Die Lust am Kratzbaum zu kratzen vergeht ebenfalls durch die Schmerzen.

Das Canosan von Boehringer Ingelheim für Katzen kann dabei helfen die Blase zu stärken. Die Blasenwand ist mit einer Bindegewebsschicht ausgekleidet. Diese ist häufig bei einer idiopathischen Zystitis (Blasenentzündung mit unbekannter Herkunft) beschädigt. Durch die im Canosan enthaltenen Wirkstoffe wird diese Bindegewebsschicht wieder aufgebaut und gestärkt. So ist ein wiederholtes Auftreten einer Blasenentzündung bei der Katze verringert.

Hefe, Weich- und Krebstiere, pflanzliche Eiweißextrakte

Zusatzstoffe:

gefärbt mit natürlichem Farbstoff (Chlorophyll-Kupfer-Komplex)

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 24%; Rohasche 10%; Rohfett 2%; Rohfaser <1%

Katzen bis 5kg erhalten 1 Kautablette täglich.

Katzen von 5-10kg erhalten 2 Kautabletten täglich.

Zusatzinformation
Artikelnummer 10007-TR
Zustand neu
Lieferzeit 3 - 5 Tage*
Hersteller Boehringer Ingelheim