Canina Petvital Bach-Blüten Nr.2 Angst 10 g

Bach-Blüten für Heimtiere

Artikelnummer: 20587

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage*

6,99 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Grundpreis: 699,00 € (inkl. MwSt.) pro kg
  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 6,89 € und sparen 2% Grundpreis: 689,00 € (inkl. MwSt.) pro kg
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 6,69 € und sparen 5% Grundpreis: 669,00 € (inkl. MwSt.) pro kg

-ODER-

Canina Petvital Bach-Blüten Nr.2 Angst 10 g
  • Canina Petvital Bach-Blüten Nr.2 Angst 10 g

Bach-Blüten-Therapie für Heimtiere

Canina bietet erstmals, für die am häufigsten vorkommenden Zustände beim Heimtier, Bach-Blüten-Mischungen an die vom Tierbesitzer gezielt verabreicht werden können. Die Präparate liegen in alkoholfreier Globuliform (Streukügelchen) vor und sind somit haltbar, im Gegensatz zu individuell hergestellten wässrigen Lösungen. Die Kombination mehrerer Mischungen ist möglich.

Bach-Blüten-Mischung aus Aspen (Espe), Cerato (Bleiwurz), Rock rose (Gelbes Sonnenröschen) und Mimulus (Gefleckte Gauklerblume). Für alle Heimtiere geeignet. Das Produkt enthält keinen Alkohol.

Angst kann ausgelöst werden, wenn etwas zu plötzlich auf das Tier zukommt und es sich bedroht fühlt. Auch unbekannte, fremde Situationen können bei schlecht sozialisierten Tieren Angst auslösen. Auch wenn der Besitzer des Tieres ständig pessimistisch ist, alles ungerecht auf dieser Welt findet und immer erst das Schlechte erwartet, erzeugt er ein ungeheuer starkes Energiefeld, das ihn und auch sein Tier krank macht. Tiere haben sehr feine Antennen für solch negative Energien (Schwingungen), die bei ihnen viele scheinbar unerklärliche Ängste und Panikattacken auslösen können. Es gibt natürlich auch das vom Wesen her ängstliche Heimtier, das sich vor allen möglichen Dingen fürchtet und schreckhaft ist.
Zeichen von Angst sind z.B.: Das Tier versucht, sich zu verstecken; es winselt oder heult, es zittert oder es beißt (Angstbeißer). Erfahrungsgemäß verschwindet die Angst beim Tier nicht von heute auf morgen. Geben Sie täglich 1-2x 5 Globuli ins Trinkwasser des Tieres und hören Sie auf, wenn Sie den Eindruck haben, die Verfassung des Tieres bessert sich.

Darreichungsform:
Lösen Sie entweder die Globuli in etwas Wasser auf (mit einem Plastiklöffel zerkleinern) und flößen Sie es dem Tier ein oder geben Sie die Globuli direkt ins Maul / den Schnabel. Das Tier muss die Globuli nicht schlucken, sondern nur die Information des Mittels aufnehmen können. Deshalb reicht es oft, bei Säugetieren die Globuli in die Lefzen zu stecken. 10g enthalten ca. 1.200 Globuli (Streukügelchen)

Akut: täglich 2-3 Gaben über 1 Woche
Chronisch: täglich 1-2 Gaben über ca 1 Monat
Vögel: Je nach Größe des Vogels 2-5 Globuli
Heimtiere: Entsprechend der Größe und des Gewichts je Gabe 5-10 Globuli

Zusatzinformation
Artikelnummer 20587
Zustand neu
Lieferzeit 3 - 5 Tage*
Hersteller Canina