astorin ViroLysin plus Applikator für Katzen

Ergänzungsfuttermittel für Katzen mit L-Lysin das unterstützend wirken kann bei felinem Herpesvirus oder Katzenschnupfen.

Artikelnummer: 10040

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage*

almapharm astorin ViroLysin plus Applikator 30 ml
Name
Artikelnummer
Preis
Menge
almapharm astorin ViroLysin plus Applikator 1x30ml
10040-1
17,49 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Grundpreis: 583,00 € (inkl. MwSt.) pro l
  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 17,09 € und sparen 3% Grundpreis: 569,67 € (inkl. MwSt.) pro l
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 16,89 € und sparen 4% Grundpreis: 563,00 € (inkl. MwSt.) pro l
almapharm astorin ViroLysin plus Applikator 3x30ml
10040-2
52,47 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Grundpreis: 583,00 € (inkl. MwSt.) pro l
  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 50,99 € und sparen 3% Grundpreis: 566,56 € (inkl. MwSt.) pro l
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 49,39 € und sparen 6% Grundpreis: 548,78 € (inkl. MwSt.) pro l

almapharm astorin ViroLysin plus Applikator – Ergänzungsfuttermittel für Katzen

Ist Ihr Stubentiger an Katzenschnupfen erkrankt, ist eine der häufigsten Ursachen das feline Herpesvirus. In diesem Fall kann ViroLysin dabei helfen dal Allgemeinbefinden zu verbessern. Virolysin hat ein hohen Lysin-Gehalts, und kann zur Verringerung von einer Schnupfeninfektion beitragen. Zuvor sollten aber eine entsprechende tierärztliche Diagnose und ein Therapieplan vorliegen. Virolysin plus ist lediglich therapiebegleitend einzusetzen und ersetzt keineswegs eine gegebenenfalls notwendige medikamentöse Behandlung.

Das sollten Sie über Katzenschnupfen wissen

Im Gegensatz zu Menschen ist ein Katzenschnupfen viel ernster. Wir kurieren uns mit Tee, ein paar Tagen Ruhe und notfalls entsprechenden Arzneimitteln aus. Ganz anders bei unseren geliebten Samtpfoten. Für sie kann eine Infektion schwere Folgen haben, insbesondere bei jungen Tieren oder solchen mit einem geschwächten Immunsystem. Zur Vorbeuge ist dringend zu einer Impfung durch ihren Tierarzt zu raten. Sollte Ihre Katze aber bereits erkrankt sein, so ist dringend der Rat eines Fachmanns nötig – denn die Krankheit ist zudem hochansteckend. Behandelt wird sie in der Regel mit Antibiotika in Tabletten- oder Augentropfenform. Glücklicherweise hat eine Therapie meist Erfolg – je früher diese beginnt, desto besser die Heilungschancen. Denn es kann auch vorkommen, dass die Erkrankung zu chronischen Leiden an den Augen oder den Atemwegen führt. Zusätzlich zu den Antibiotika kann ein ergänzendes Futtermittel wie ViroLysin plus aus unserem Shop den Heilungsprozess unterstützen.

Symptome

Folgende Symptome treten bei Erkrankung auf:

  • Niesen
  • Tränende Augen
  • Schnupfen
  • Müdigkeit
  • Fieber
  • Schluckbeschwerden
  • Appetitlosigkeit
  • Husten

Wie hilft ViroLysin plus?

Das in ViroLysin plus enthaltene Lysin ist bereits seit Jahren ein erforschtes Mittel im Kampf gegen den felinen Herpesvirus. Es zählt zu den essentiellen Aminosäuren, wird hauptsächlich über die Nahrung aufgenommen und nicht vom Körper selbst produziert. In einer hohen Dosierung kann es dabei helfen das Tier bei der Genesung zu unterstützen. Außerdem enthält das Produkt Zink, das unterstützend antiviral und entzündungshemmend wirken kann. Virolysin Plus kann dabei helfen Ihre Miez bei der Genesung zu unterstützen.

Fütterungshinweise

ViroLysin plus ist als Paste erhältlich. Diese kann dem täglichen Futter beigemischt werden. Sollte dies nicht möglich sein, so kann es auch per Pipette direkt ins Maul gegeben werden. Ausgewachsene Katzen mit einem Körpergewicht von circa 4 kg sollten 2 x 1-2 ml pro Tag erhalten, Jungtiere 2 x 1 ml täglich. Stimmen Sie die Dosierung im Vorfeld mit Ihrem Tierarzt ab.

Zusammensetzung: Pflanzenöl (Raps), Hefen 1 0% (mitmin. 60%1,3/1,6 Beta-Glukanen), Eier und Eierzeugnisse

Inhaltsstoffe:

Protein 23,9 %,Fett gehalt 52,6%, anorganische Stoffe 11 ,5%,Rohfaser 0 %.

Zusatzstoffe je kg:

Aminosäure: L-Lysin-Monohydrochlorid (3.2.3) 250.000 mg.Vitamine: Vitamin A (3a672a) 6 Mio. I.E.,Vitamin E (3a700) 12.000 mg ,Vitamin C 12.000 mg. Spurenelement: Zink als Zinkoxid (E6) 3.000 mg

Katze: 2 x 1 – 2 ml Paste pro Tag (entspricht 500 – 1000 mg L-Lysin HCl)

Jungkatze: 2 x 1 ml Paste pro Tag

nur nach tierärztlicher Untersuchung zufüttern

Zusatzinformation
Artikelnummer 10040
Zustand neu
Lieferzeit 3 - 5 Tage*
Hersteller almapharm