RodiCare basic bei Verdauungsstörungen für Heimtiere von alfavet

Pelletfutter zur Unterstützung bei Verdauungsproblemen

Artikelnummer: 90061

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage*

alfavet RodiCare basic 1000g
Name
Artikelnummer
Preis
Menge
RodiCare basic 1000g bei Verdauungsstörungen für Heimtiere von alfavet
90061-1

Unser bisheriger Preis 9,89 €

jetzt nur 8,39 €

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Grundpreis: 9,89 € (inkl. MwSt.) pro kg
RodiCare basic 4000g bei Verdauungsstörungen für Heimtiere von alfavet
90061-2
30,79 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Grundpreis: 7,70 € (inkl. MwSt.) pro kg
  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 29,99 € und sparen 3% Grundpreis: 7,50 € (inkl. MwSt.) pro kg
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 29,39 € und sparen 5% Grundpreis: 7,35 € (inkl. MwSt.) pro kg
RodiCare basic 25kg bei Verdauungsstörungen für Heimtiere von alfavet
90061-3
111,59 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Grundpreis: 4,46 € (inkl. MwSt.) pro kg
  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 108,29 € und sparen 3% Grundpreis: 4,33 € (inkl. MwSt.) pro kg
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 106,09 € und sparen 5% Grundpreis: 4,24 € (inkl. MwSt.) pro kg

RodiCare Basic – für eine gesündere Verdauung

Viele Erkrankungen schlagen auch bei Kleintieren wie Meerschweinchen und Kaninchen auf die Verdauung. Leidet Ihr Tier unter Problemen bei der Aufnahme und Verarbeitung der im Futter enthaltenen Nährstoffe, ist RodiCare Basic eine gute Wahl. Das Pelletfutter stellt eine ausreichende Versorgung des Tieres sicher, auch wenn es aktuell kein Frischfutter zu sich nehmen kann. Anwendung findet es zum Beispiel bei Tieren, die durch Fütterungsfehler beeinträchtigt oder aufgrund einer Krankheit in der Rekonvaleszenz sind. Eine Anwendung von RodiCare Basic sollte in jedem Fall vorab mit dem Tierarzt besprochen werden.

Symptome und Ursachen für Verdauungsprobleme

Neben Erkrankungen ist oft eine falsche Ernährung ursächlich für Verdauungsprobleme bei Kleintieren. So kann beispielsweise eine übermäßige Fütterung an im Magen aufquellendem Trockengemüse zu Verstopfungen führen. Aber auch schädliches Material, das einfach von den Tieren aufgelesen wird, kann zu schweren Problemen führen: Beispielsweise wenn Sie Einstreusel, kleine Plastikteilchen, Gummi oder weiteres auf dem Boden liegendes Material zu sich nehmen. Anzeichen für eine Störung in der Verdauung können zum Beispiel Appetitlosigkeit, Durchfall, Verstopfungen oder Blähungen sein. Ist beispielsweise der Bauch des Kaninchens oder Meerschweinchens ungewöhnlich hart, sollten Sie Ihren Tierarzt ansprechen. Auch wenn die ausgeschiedenen Köttel sehr klein und fest sind sowie nicht der gewohnten Form entsprechen, ist dies ein Anzeichen, dass etwas nicht in Ordnung ist.

So hilft RodiCare Basic

Ein großer Vorteil von RodiCare-Mitteln ist, dass sie rein pflanzlicher Natur sind. So auch das Basic-Palletfutter. Der enorme Gehalt an gut verdaulichen Rohfasern liefert die Basis für eine regenerierte Darmflora. Außerdem erhalten die Kaninchen und Meerschweinchen durch das Futtermittel schnell Energie, die wiederum essentiell für Energiestoffmittel der Leber und ein gesundes Leben ist. Defizite wie Vitamin- oder Mineralstoffmangel werden durch die enthaltenen Nährstoffe ebenfalls ausgeglichen. Weiterhin beinhaltet es Kamille und Pfefferminze, die eine beruhigende Wirkung auf den Darm haben und entzündungshemmend wirken. Zur Vermeidung von Krämpfen oder Blähungen sind in RodiCare Basic Fenchelsamen und Kümmelfrüchte enthalten. Weitere den Appetit sowie die Verdauung anregende, natürliche Zutaten sind ebenso Bestandteil, wie zum Beispiel Süßholzwurzel. Diese wirkt beruhigend auf die Magenschleimhaut.

Fütterungshinweis

Je nach Ursache für die Gabe von RodiCare Basic sollte die Fütterungsmenge beurteilt werden. Wichtig ist, dass Sie sich im Vorfeld eine tierärztliche Diagnose einholen und einen entsprechenden Therapieplan abstimmen. Denn Einfluss auf die Dosierung nehmen sowohl die Tierart als auch das Alter, das Gewicht und der Allgemeinzustand. In der Regel beträgt die Dauer der Anwendung mindestens 20-30 Tage. Als Ergänzungsfuttermittel neben Heu und Frischfutter kann es auch dauerhaft zugefüttert werden.

Haferschälkleie 42,6%, Zuckerrohrmelasse 5%, Gerste 6,3%, Weizenkleie 5%, Leinextraktionsschrot 26,5%, Petersilie 2,5%, Obsttrester (Apfel) getrocknet 1,3%, Pfefferminzblätter 1%, Kümmelfrüchte 1%, Paprika getrocknet 1%, Natriumchlorid 0,7%, Bockshornkleesamen 0,5%, Süßholzwurzel 0,5%, Kurkumawurzel 0,5%, Kalmuswurzel 0,5%, Fenchelsamen 0,5%, Kamillenblüten 0,5%

Rohasche 7,4%, Rohfaser 16,5%, Rohfett 2,5%, Rohprotein 14%, Calcium 0,7%, Phosphor 0,4%

Zusatzstoffe pro kg:

Vitamin A 15.000IE, Vitamin D3 1.100IE, Vitamin E 110mg, Vitamin C 3.000mg, Eisen 90mg, Mangan 34mg, Zink 75mg, Kupfer 15mg, Selen 0,30mg, Jod 1,1mg, Kobalt 2,2mg, Calciumpropionat

Meerschweinchen erhalten pro Tag 30g (1½ Messlöffel)
Kaninchen erhalten pro Tag 50g (2½ Messlöffel)

Je nach Tierart, Gewicht, Alter, Zustand des Tieres kann die erforderliche Fütterungsmenge variieren. Die genaue Menge sollte nach Beobachtung bzw. nach Rücksprache mit einem Tierarzt abgestimmt werden.
Die empfohlene Fütterungsdauer beträgt mindestens 20-30 Tage. Als Ergänzung zu hochwertigem Heu und Frischfutter kann RodiCare® basic auch dauerhaft eingesetzt werden.

Zusatzinformation
Artikelnummer 90061
Zustand neu
Lieferzeit 3 - 5 Tage*
Hersteller alfavet